Raubfischangeln am Edersee
Raubfischangeln am Edersee

Herzlich willkommen am Edersee

Der Edersee ist mit einer Uferlänge von 68 km und seiner Vielfalt an Tier - und Pflanzenarten eines der schönsten und größten Gewässer Europas. Mutter Natur hat im Edersee mit seinen Nebenbächen und -flüssen zahlreiche Fischarten in einer für Europa einmaligen Form geschaffen.Von frei zugänglichen Ufern und vom Boot aus kann nach Herzenslust geangelt werden. Angler die den Edersee besuchen sind immer wieder begeistert von der hohen Wasserqualität und des Artenreichtums der Fische. Gerade in den letzten Jahren hat der Bestand an Hecht, Zander und Barschen drastisch zugenommen. Es wurden einige Prachtexemplare mit hohem Gewicht (Hechte bis 38 Pfd., Zander bis 24 Pfd. und Barsche 5 Pfd.) gefangen. Die Schonzeit der Hechte beginnt im Edersee erst am 01.02. Dies sollten sie nutzen, denn oft werden gerade in der Vor - oder Nachsaison die besten Fänge erzielt. Es kann aber vorkommen, dass Angler, die den Edersee nicht kennen, ohne einen Fisch nach Hause fahren. Denn wie viele andere Gewässer birgt auch der Edersee so manches Geheimnis. Es ist nicht immer leicht, einen Fisch zu überlisten. Und spreche ich nicht einem Jeden aus der Seele, wenn ich sage: ,,Es gibt nichts schöneres, als nach einem erfolgreichen Angeltag seinen Fang von anderen Anglern bewundern zu lassen!" Wenn auch sie zu den erfolgreichen Anglern gehören wollen, melden sie sich einfach bei mir und ich werde ihnen beim Angeln am Edersee mit meiner Erfahrung und einigen Tricks zur Seite stehen.

 

 

 

 

 

Tel. 05623 - 93017

Tel. 05623 - 930176 Handy: 0175 - 4940258

E-mail:

6 Handy: 0175 - 4940258

E-mail:

Carsten1302@aol.com

 

                

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carsten Müller